Sie sind hier : FAQ

FAQ

Wie läuft die Untersuchung eines Einfamilienhauses ab?

Nachdem Sie einen Termin vereinbart haben (in der kalten Jahreszeit), kommt der Thermografie-Fachmann zu Ihnen. Er besichtigt das gesamte Haus in Begleitung des Eigentümers, von den Innenräumen des Kellers bis zum Dachboden, sowie die Aussenfassade. Mit Hilfe einer Infrarotkamera und anderer Messinstrumente sucht er nach den Wärmemängeln des Hauses. Der Thermografie-Fachmann informiert den Eigentümer nach und nach über die festgestellten Mängel und gibt Ratschläge, wie sich diese beheben lassen. Der Eigentümer macht sich Notizen, um später die Verfolgung der erforderlichen Bauarbeiten sicherzustellen. Nach der Verarbeitung der Bilder durch den Thermografie-Fachmann wird dem Eigentümer eine CD zugesandt.

Wie lange dauert eine Hausbesichtigung?

Etwa 1 ½ Stunden.

Beschränkt sich die Thermografie-Untersuchung nur auf die Feststellung von Isolationsmängeln?

Nein, wir diskutieren mit dem Eigentümer auch über die besten Lösungen zur Verbesserung des Energieniveaus des Hauses insgesamt sowie des Wohnkomforts. Wir schlagen auch eventuelle Änderungen oder Ergänzungen an der Heizungsanlage und an der Warmwasserbereitung vor.

Kann man mit dieser Untersuchung einen Gebäudeenergieausweis (GEA) erwerben?

Nein, aber man kann dadurch die zu ergreifenden Massnahmen bestimmen, um das Energieniveau des Gebäudes zu verbessern, um bei der Ausstellung eines zukünftigen GEA eine bessere Bewertung zu erzielen (gegenwärtig nur beim Verkauf der Immobilie sinnvoll).

Wird eine Thermografie-Untersuchung bezuschusst?

Unserer Kenntnis nach wird diese Art der Untersuchung vom Bund und den Kantonen nicht direkt bezuschusst, dafür aber von zahlreichen Gemeinden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde.

Von welchen Beihilfen und Zuschüssen kann man bei Bauarbeiten als Folge dieser Untersuchung profitieren (Installation von thermischen Solaranlagen und/oder von Photovoltaikanlagen, zusätzliche Isolation, neue Fenster, Austausch der Heizungsanlage usw.)?

Es können Beihilfen des Bundes, die von den Kantonen verwaltet werden, gewährt werden. Anträge können über die Energieberatungsstellen der Kantone gestellt werden (siehe Links). Die Stiftung Klimarappen kann sich ebenfalls in bestimmten Fällen beteiligen, ebenso die Gemeinden.

Welche weiteren Dienstleistungen kann die Thermografie in Einfamilienhäusern erbringen?

Insbesondere eine Überprüfung der störungsfreien Funktion oder eine Lokalisierung der Rohrleitungen von Fussbodenheizungen oder sonstiger Warmwasserleitungen.

Kann die Thermografie bei Feuchtigkeitsproblemen nützlich sein?

Ja, in manchen Fällen, wenn die Probleme erwiesen sind, bietet die Thermografie die Möglichkeit, ihre Ursache oder Herkunft festzustellen. Doch sie kann diesen Problemen auch oft schon vor ihrem Auftreten vorbeugen.

In welchen Fällen ist bei der Untersuchung eines Einfamilienhauses ein schriftlicher Bericht erforderlich?

Wenn der Eigentümer oder sein Vertreter bei der Hausbesichtigung nicht anwesend sein kann und demzufolge unsere Kommentare nicht mündlich entgegennehmen kann, wenn wichtige Arbeiten an einen Bevollmächtigten (Architekt u.a.) übertragen werden müssen, bei einem Verkauf des Hauses, oder auch im Falle eines Streitfalls mit einem Handwerker bei durchgeführten Arbeiten (mangelhafte Ausführung der Arbeit).

In welchen Fällen ist ein schriftlicher Bericht wirklich notwendig?

Im Falle von Stockwerkseigentum, von Mietshäusern oder Verwaltungsgebäuden, auch wenn die Begleitung einer verantwortlichen Person oder eines Architekten während der Hausbesichtigung immer wünschenswert ist. Die Berichte können in mehreren Exemplaren oder in elektronischer Form ausgestellt werden.

Wenden sich die Gemeinden oft an einen Thermografie-Fachmann?

Ja, denn die Gemeindevermögen umfassen oft Gebäude, die in einer Zeit erbaut wurden, in der Probleme in Verbindung mit Energie nicht existierten. Es ist deshalb für die Gemeinwesen wichtig, mit gutem Beispiel voranzugehen und die Energieeffizienz ihrer Gebäude, Festhallen, Verwaltungsgebäude usw. zu verbessern.

Ist der Thermografie-Fachmann mit einer Institution oder einem Unternehmen verbunden?

Nein, er ist völlig unabhängig.

Kann ich bei Ihnen eine vereinfachte und preisgünstigere Thermografie meines Hauses (nur Aussenfassade) anfordern?

Nein, denn solche Thermografien sind unvollständig und ergeben oft verfälschte und nicht verwertbare Ergebnisse.

Création de sites internet © LemanSites.ch
ATIBA - Zwald
CH - 1134 Chigny (VD)
Tél. +41(0)21 803 78 13
Fax +41(0)22 803 01 86
zwald@atiba.ch
Votre produit a été ajouté au caddie